Liebe Mitglieder*innen von SOR
die Landesregierung hat ein Projekt unter dem Namen „gesundaltern@bw“ aufgelegt. In diesem Rahmen ist ein Vortrag entstanden, zu dem ich Sie alle recht herzlich einlade.
Der Vortrag findet am 26.02. um 19.30 Uhr online über das Konferenzsystem ZOOM statt.
Beste Grüße
Bernhard Peitz

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen
Die Digitalisierung hat alle Lebensbereiche erfasst und macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt. Neben der Tatsache, dass wir versuchen müssen Schritt zu halten, bringen die Digitalisierung und die künstliche Intelligenz aber auch einen riesigen Blumenstrauß an ganz neuen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten mit. In der nächsten Zeit kommen die ePatientenakte, das eRezept und die eArbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf uns zu. Werfen wir gemeinsam einen Blick darauf, was wir sonst noch in den nächsten 10 - 15 Jahren zu erwarten haben.
Wegen der Corona Beschränkungen finden der Vortrag und die anschließende Diskussion online über das Konferenzsystem ZOOM statt.
Wer mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen will hat die technischen Voraussetzungen schon an Bord. Er benötigt nur die ZOOM-App, die er sich von seinem Store oder der ZOOM-HP herunterladen muss. Besitzer eines Stand-PC sollten eine USB-Webcam mit Mikrofon anschließen, sonst können sie nur stille Zuhörer sein.

Hier der Link zur Veranstaltung:
https://us02web.zoom.us/j/83115009076?pwd=VUo1R2NJNnNZbXBEc0pZbUxzbTlhQT09


Für Smartphone/Tablet
Meeting-ID: 831 1500 9076 und Kenn-Code: 554639