SOR macht online weiter.
Corona ist da und wird auf lange Sicht bleiben. Wirkliche Entspannung gibt es erst, wenn die Mediziner wirksame Medikamente und einen Impfstoff gefunden haben. Auch dann wird es noch Monate dauern, bis diese weltweit in ausreichender Menge zur Verfügung stehen.

Wir setzen unsere Kommunikation und Beratungstätigkeit deshalb zunächst online fort.
Fragen zu technischen Problemen stellen Sie bitte per Mail an unsere Service-Adresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!., oder auf unseren Anrufbeantworter 0151 55992447. Wir werden versuchen diese Fragen auf individuelle Art und Weise zu lösen.
Außerdem stehen wir zu den für SOR üblichen Zeiten – Dienstagvormittag ab 10.00 Uhr und Donnerstagnachmittag ab15.00 Uhr in einer Video-Liveschaltung zur Verfügung.
Der Link für die Anmeldung lautet: https://us02web.zoom.us/j/3669842054?pwd=ZlliYlp6WVJlT29vSGtvWE9ROTJiQT09
Seien Sie mutig und melden Sie sich einfach einmal an.


Folgende Termine sind geplant:
Di 14.07.             09.45 - 10.15     Bernhard             Empfang der Teilnehmer und offene Kommunikation
                           10.15 - 10.40     Bernhard             Sandox (siehe unten)

                           10.40 – 11.10    Dieter                  Informationen zu Smartphone und Apps
                           11.10 – 11.30    alle                       Offene Kommunikation

Do 16.07.            14.45 - 15.15     Bernhard             Empfang der Teilnehmer und offene Kommunikation                             
                            15.15 - 15.40     Bernhard             Sandbox (siehe unten)

                            15.40 - 16.10     Dieter                  Informationen zu Smartphon und App´s
                            16.10 – 16.30    alle                       Offene Kommunikation

Falls Sie mit Ihrem Gerät (Smartphone, Tablet, PC) das erste Mal an einer ZOOM-Sitzung teilnehmen, werden Sie beim Anklicken des Links aufgefordert ein Miniprogramm/App herunter zu laden. Die ebenfalls angebotene Möglichkeit direkt den Browser zu nutzen ist noch keine gute Option.
Folgen Sie einfach den Anweisungen. Sollte es wider Erwarten Probleme bei der Installation geben, hinterlassen Sie bitte über unsere Service-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihre Telefon-Nr. Wir melden uns dann.

Bits und Bytes statt Kaffee und Kuchen
Damit in Zukunft jeder - wirklich jeder - die Freude an sämtlichen Funktionen
des Smartphones erleben kann, haben wir bei der online Kommunikation
immer ein paar Tipps und Tricks zum Gerät (Gadget) und Apps.

Sandbox (Bernhard):
In einer Sandbox läuft ein vom Arbeitsbereich des PC´s abgeschottetes zweites Betriebssystem. Hier können unbekannte/unsichere Programme oder Internetseiten getestet werden, ohne dass negative Folgen für den Arbeitsbereich zu befürchten sind.

Infos über Smartphone und deren App´s (Dieter)
Fotos automatisch auf SD-Karte speichern
Der interne Speicher eines Smartphones ist durch Apps, Fotos, Videos und mehr schnell ausgefüllt. Mit der SD-Karte kann man Daten auch extern ablegen, um den Android-Speicherplatz zu schonen. Wer viele Fotos mit dem Smartphone schießt, sollte seine Bilder auf die SD-Karte verschieben oder sogar direkt abspeichern. Es wird gezeigt wie die aufgenommenen Bilder auf den externen Speicher (SD-Karte) gespeichert werden.