Am Do 05.12.2019 bleibt unser Vereinsheim wegen der Jahresabschlussfeier in der Brühlhalle geschlossen.

Vortrag: Smartphone-Fastenzeit = Smartphone-Verzicht?
Was steckt hinter dem Trend Smartphone-Fasten? Echte Kontakte statt virtuelle Freunde, echte Kommunikation statt Gespräche zwischen zwei Bildschirmen. Rausgehen, statt drinnen hocken. Ihr versteht schon … Vor allem geht es aber auch um Stressabbau. Stress, den die ständige Erreichbarkeit eben mitbringt.
Dieter Dziwinski hält seinen Vortrag im Vereinsheim von Senioren Online Reihenbach/Fils in der Wilhelmstr. 15 am Di 10.Dez.um 15.15 Uhr und (Wiederholung) am Do 12.Dez. 10.15 Uhr.

Online-Vortrag – Sicherheit im Smart Home
Smart Home boomt und viele Dinge sind durchaus auch geeignet um hilfreiche Technik für Senioren zu sein. Gleichzeitig aber geht auch die Warnung um, dass diese Systeme gehackt werden können. Wenn jemand fremdes an meinem Lichtschalter dreht mag das ja noch lustig sein, wenn er aber die Haustür öffnen kann hört der Spaß auf.
Der Moderator Gido Steinke vom Projekt Digitalkompass hat zu diesem Thema einen Fachmann aus dem Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) angeheuert.
Der Vortrag wird am Mi. 11. Dezember um 10h über das Internet in den Schulungsraum von Senioren Online Reichenbach/Fils in der Wilhelmstraße 15 übertragen. Wer will kann aber auch von jedem anderen Internet-PC aus mitmachen. Der Sitzungslink lautet:  https://dsin.adobeconnect.com/smart-home-sicherheit/
Benötigt wird ein PC oder Mobilgerät mit Internetzugang. Dringend empfohlen wird ein Headset. Außerdem wird auf den Endgeräten ein Miniprogramm benötigt, dass die Verbindung zum Konferenzraum herstellt. Wer zum Download oder bei der Installation Hilfe braucht, kann diese über Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.

Homepage - Die vernetzte Anna
Das Projekt „Die vernetzte Anna“ wurde vom deutschen Bundestag in Auftrag gegeben und vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz finanziert. Das Projekt ist abgeschlossen.
Anna ist eine fiktive Person. Sie ist 35. Nach einem langen Arbeitstag sucht sie gerne Ablenkung im Internet, scrollt durch ihre Messenger-Nachrichten und Social Media-Feeds oder bestellt online ein neues Buch. Was sich dabei auf ihrem Bildschirm abspielt, kann sie sehen. Doch währenddessen arbeiten im Hintergrund intelligente Systeme, die aus Annas Datenspuren lernen. Manchmal ist das im Alltag ziemlich nützlich. An anderen Tagen ergeben sich daraus verblüffende Konsequenzen.
Auf der Internetseite https://www.annasleben.de/ finden Sie Geschichten aus Annas vernetztem Leben, in denen deutlich wird, welche Rolle intelligente technologische Systeme bereits heute in unserem Alltag spielen – und welche Ausprägungen das in Zukunft annehmen kann. Ergänzt wird das Angebot durch sachliche Hintergrundinformationen, zu Themen wie Gesundheit, Wohnen und vielen mehr.
Wer sich für das das Thema „Der gläserne Mensch“ interessiert, sollte sich diese Seite ansehen und durcharbeiten – Es lohnt sich wirklich.

Workshop - Datensicherheit/Datensicherung
Es gibt zwei Sorten von Daten: Die, die noch da sind und die, die verloren gegangen sind. Das können wichtige Dokumente oder unersetzliche Fotos sein. Zu Datenverlust kann es durch Sabotage/Diebstahl oder einem technischen Defekt kommen. Abhilfe schaffen hier Schutzprogramme und eine umfassende Datensicherung.
Durch den Workshop führt Bernhard Peitz (2 x 2 Std), Do 07Nov./14.Nov.. um 09.30 – 11.30 Uhr, Kursgebühr 28,- €

Digitale Sprechstunde – Aktuelle und offene PC- und Smartphone-Themen
Bernhard Peitz & Dieter Dziwinski moderieren am Fr. 08. Nov. ab 15.00 Uhr über das Internet zu aktuellen und offenen Themen. Fragen zu den offenen Themen stellen Sie bitte per Mail bis Do 07.Nov. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sie erhalten dann per Mail den Zugangslink zur Sitzung. Zur Teilnahme benötigen Sie eine Internetzugang, PC mit Headset, oder Laptop / Tablet / Smartphone.

Satelliten – Helfer der Menschheit
Satelliten sind heute nicht mehr nur kostspieligen Forschungsexperimente oder militärische Werkzeuge, die meisten von Ihnen und davon gibt es hunderte dienen heute der Menschheit auf vielfältige Art und Weise. Sie dienen als Wetterstationen, Funkrelaisstationen, GPS-Satelliten oder Landvermesser, um nur einige von ihnen zu nennen. In dem Vortrag „Satelliten - Helfer der Menschheit“ greift Dietmar Palentien am Do. 14. Nov. ab 17.00 Uhr im Vereinsheim von Senioren Online Reichenbach/Fils in der Wilhelmstraße 15. Dieses Thema auf.
Alle interessierten sind herzlich eingeladen. Der Vortrag ist kostenfrei.


Workshop - iPhone/iPad für Anfänger
Das iPhone / iPad haben Sie von den Kindern oder Enkel bekommen – und nun?
Im Workshop geben wir praktische Hilfestellungen bei den Grundeinstellungen von iPhone und iPad mit dem iOS-Betriebssystem. Gezeigt wird bspw., die ersten Schritte mit Ihrem iPhone oder iPad. Auf individuelle Fragen kann gerne eingegangen werden.
Durch den Workshop führt Dieter Dziwinski (1 x 2 Std), Fr. 15.Nov.2019 15.00 -17.00 Uhr, Kursgebühr 14,- €

Workshop - Fotobuch erstellen
Fotobuch erstellen Ihre schönsten Fotos lagern in irgendwelchen Ordnern auf dem PC oder in Fotochips. Warum gestalten Sie nicht ein Fotoalbum das man in die Hand nehmen und zeigen kann? So wie früher ein Fotoalbum. Ein ganz persönliches Geschenk ist ein gut gearbeitetes Fotobuch, das wirklich jedem eine Freude bereitet. Die Ideen der Gestaltung sind vielfältig: Rezepte, Hochzeitsbilder, Urlaubserinnerungen oder auch die ersten Aufnahmen der Enkel sind in diesem Schmuckstück gut aufgehoben.
Durch den Workshop führt Dieter Dziwinski (2 x 2 Std), Fr.22.Nov. und 29.Nov.2019 jeweils 15.00 – 17.00 Uhr , Kursgebühr 28,- €

Workshop - Bildbearbeitung mit Gimp
Gimp ist ein mächtiges, kostenloses Werkzeug zur Bildbearbeitung. Neben den üblichen Werkzeugen wie Bildausschnitte erstellen, Bilder aufhellen und Bilder speichern stehen weiter Werkzeuge zur künstlerischen Bildbearbeitung wie Auswahlen, Ebenen und Werkzeuge zur Optimierung und Retusche von Fotos zur Verfügung.
Durch den Workshop führt Dieter Dziwinski (2 x 2 Std), Di.26.Nov und 03.Dez. 15.00- 17.00 Uhr, Kursgebühr 28,- €

Workshop – Interaktiv im Internet
Es gibt im Internet vielfältige Möglichkeiten mit anderen zu kommunizieren um sich neues Wissen anzueignen oder Meinungen auszutauschen. Dies sind Foren, Chats und Videokonferenzen oder Webinare. Sie sind meistens kostenlos und ganz bequem von zuhause aus zu erreichen. Sie umfassen mittlerweile alle Lebensbereiche und richtet sich an alle Personenkreise und Altersgruppen. Nicht nur für Personen, die aus welchen Gründen auch immer die Wohnung nicht mehr verlassen können oder wollen kann dies eine echte Bereicherung sein. Es braucht nur einen Laptop/PC mit Webcam oder ein Tablet/Smartphone und etwas Mut dort mitzumachen. In dem Workshop „Interaktiv im Internet“
am Do 24 Okt. um 09.30 – 11.30 Uhr im Vereinsheim von Senioren Online Reihenbach/Fils in der Wilhelmstr. 15 werden die verschieden Wege vorgestellt und an praktischen Beispielen eingeübt.
Durch den Workshop führt Bernhard Peitz. Die Kursgebühr beträgt 14,- €.

Vortrag: Tipps für tolle Fotos mit dem Smartphone
Smartphones sind viel mehr als nur Geräte, mit denen Nutzer telefonieren und im Internet surfen können. Vor allem die Smartphone-Kamera spielt bei der Kaufentscheidung mittlerweile mit die größte Rolle, da diese nicht selten die klassische Urlaubsknipse ablöst.
Allerdings nutzt die beste Smartphone-Kamera nichts, wenn Nutzer nicht einige Grundregeln bei der Fotografie beachten. Denn aus unbedarften Schnappschüssen resultieren in den seltensten Fällen gute Fotoergebnisse. Durch kleine Tricks können Smartphone-Fotografen die Qualität ihrer Aufnahmen aber ohne viel Aufwand stark beeinflussen. Dieter Dziwinski hat einige Tipps zusammengestellt. Er hält seinen Vortrag am Do 24. Okt. 15.15 Uhr und (Wiederholung) am Di 29. Okt. 10.15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Workshop - Android für Fortgeschrittene - Sicherheit
Das Thema Sicherheit in Hinblick auf die Nutzung eines Smartphones- Android hat viele Facetten. Da gibt es zum einen die verschiedenen Sicherheitseinstellungen, die am Gerät selbst vorgenommen werden können. Die Sicherheitsanforderungen an mobile Geräte haben sich verändert. Mit ihrer zunehmenden Verbreitung muss auch verstärkt auf die Sicherheit der Daten, die auf solchen Geräten gespeichert sind, geachtet werden. Damit sind Smartphones und Tablets denselben Risiken ausgesetzt wie stationäre und tragbare PCs. Zum anderen kann das Smartphone auch mittels Programmen, Apps, geschützt werden, die aus dem Google Play Store geladen werden können.
Mehr Informationen hierzu finden Sie im Workshop “App-Kunde“
Gerade weil man mit Smartphones und Tablets kinderleicht im Internet surfen kann, bieten sie Angriffspunkte für Schadsoftware oder Phishing. Die Angriffsmöglichkeiten unterscheiden sich bei Smartphones und Tablet-PC und auch je nach verwendetem Betriebssystem. Die Arbeitsweisen der Täter verändern sich ebenso rasant wie die technische Entwicklung dieser Gadgets.
Durch den Workshop führt Dieter Dziwinski (1 x 2 Std), Di. 05.Nov. 15.00 -17.00 Uhr , Kursgebühr 14,- €

Workshop - Datensicherheit/Datensicherung
Es gibt zwei Sorten von Daten: Die, die noch da sind und die, die verloren gegangen sind. Das können wichtige Dokumente oder unersetzliche Fotos sein. Zu Datenverlust kann es durch Sabotage/Diebstahl oder einem technischen Defekt kommen. Abhilfe schaffen hier Schutzprogramme und eine umfassende Datensicherung.
Durch den Workshop führt Bernhard Peitz (2 x 2 Std), Do 07Nov./14.Nov.. um 09.30 – 11.30 Uhr, Kursgebühr 28,- €

Digitale Sprechstunde – Aktuelle und offene Themen
Die digitale Sprechstunde ist ein neues Angebot von Senioren Online Reichenbach/Fils an dem Sie von zuhause aus über das Internet teilnehmen können. Sie benötigen dazu ein Tablet, Laptop oder PC mit Headset.
Bernhard Peitz & Dieter Dziwinski moderieren am Fr. 08. Nov. von 15.00 – ca. 16.00 Uhr über das Internet zu aktuellen und offenen Themen. Zu den offenen Themen können Sie Fragen zu Smartphone- oder PC-Anwendungen an uns stellen. Ihre Anmeldung und Ihre Fragen senden Sie bitte per Mail bis Mo 04.Nov. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sie erhalten dann per Mail den Zugangslink zur Sitzung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Satelliten – Helfer der Menschheit
Satelliten sind heute nicht mehr nur kostspieligen Forschungsexperimente oder militärische Werkzeuge, die meisten von Ihnen und davon gibt es hunderte dienen heute der Menschheit auf vielfältige Art und Weise. Sie dienen als Wetterstationen, Funkrelaisstationen, GPS-Satelliten oder Landvermesser, um nur einige von ihnen zu nennen. In dem Vortrag „Satelliten - Helfer der Menschheit“ greift Dietmar Palentien am Do. 14. Nov. ab 17.00 Uhr im Vereinsheim von Senioren Online Reichenbach/Fils in der Wilhelmstraße 15. dieses Thema auf. Alle interessierten sind herzlich eingeladen. Der Vortrag ist kostenfrei.

Workshop - Android für Fortgeschrittene - Kontakte, E-Mail, und Fotografieren
Wir geben praktische Hilfestellungen bei Einstellungen von Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem. Gezeigt wird beispielsweise, wie man die angelegten Kontakte bearbeitet pflegt und löscht, ein E-Mail-Konto ist einrichtet wie kann man es nutzen. Welche Grundregeln sollte man beachten für ein gutes Email. Smartphone-Fotografie ist in aller Munde. Welche Vor- und Nachteile hat also das Fotografieren mit dem smarten Telefon und was können wir tun, um noch mehr aus unseren Bildern herauszuholen? Die Verwaltung der Fotos und wo werden die Fotos gespeichert, internen oder auf einer SD Speicherkarte, das ist auch ein Thema im Workshop. Auf individuelle Fragen kann eingegangen werden.
Durch den Workshop führt Dieter Dziwinski (1 x 2 Std), Di.22.Okt.2019 15.00-17.00 Uhr, Kursgebühr 14,- €

Workshop – Interaktiv im Internet
Es gibt im Internet vielfältige Möglichkeiten mit anderen zu kommunizieren um sich neues Wissen anzueignen oder Meinungen auszutauschen. Dies sind Foren, Chats und Videokonferenzen oder Webinare. Sie sind meistens kostenlos und ganz bequem von zuhause aus zu erreichen. Sie umfassen mittlerweile alle Lebensbereiche und richtet sich an alle Personenkreise und Altersgruppen. Nicht nur für Personen, die aus welchen Gründen auch immer die Wohnung nicht mehr verlassen können oder wollen kann dies eine echte Bereicherung sein. Es braucht nur einen Laptop/PC mit Webcam oder ein Tablet/Smartphone und etwas Mut dort mitzumachen. In dem Workshop „Interaktiv im Internet“ am Do 24 Okt. um 09.30 – 11.30 Uhr werden die verschieden Wege vorgestellt und an praktischen Beispielen eingeübt.
Durch den Workshop führt Bernhard Peitz. Die Kursgebühr beträgt 14,- €.

Vortrag: Tipps für tolle Fotos mit dem Smartphone
Smartphones sind viel mehr als nur Geräte, mit denen Nutzer telefonieren und im Internet surfen können. Vor allem die Smartphone-Kamera spielt bei der Kaufentscheidung mittlerweile mit die größte Rolle, da diese nicht selten die klassische Urlaubsknipse ablöst.
Allerdings nutzt die beste Smartphone-Kamera nichts, wenn Nutzer nicht einige Grundregeln bei der Fotografie beachten. Denn aus unbedarften Schnappschüssen resultieren in den seltensten Fällen gute Fotoergebnisse. Durch kleine Tricks können Smartphone-Fotografen die Qualität ihrer Aufnahmen aber ohne viel Aufwand stark beeinflussen. Dieter Dziwinski hat einige Tipps zusammengestellt. Er hält seinen Vortrag am Do 24. Okt. 15.15 Uhr und (Wiederholung) am Di 29. Okt. 10.15 Uhr.

Workshop - Android für Fortgeschrittene - Sicherheit
Das Thema Sicherheit in Hinblick auf die Nutzung eines Smartphones- Android hat viele Facetten. Da gibt es zum einen die verschiedenen Sicherheitseinstellungen, die am Gerät selbst vorgenommen werden können. Die Sicherheitsanforderungen an mobile Geräte haben sich verändert. Mit ihrer zunehmenden Verbreitung muss auch verstärkt auf die Sicherheit der Daten, die auf solchen Geräten gespeichert sind, geachtet werden. Damit sind Smartphones und Tablets denselben Risiken ausgesetzt wie stationäre und tragbare PCs. Zum anderen kann das Smartphone auch mittels Programmen, Apps, geschützt werden, die aus dem Google Play Store geladen werden können.
Mehr Informationen hierzu finden Sie im Workshop “App-Kunde“
Gerade weil man mit Smartphones und Tablets kinderleicht im Internet surfen kann, bieten sie Angriffspunkte für Schadsoftware oder Phishing. Die Angriffsmöglichkeiten unterscheiden sich bei Smartphones und Tablet-PC und auch je nach verwendetem Betriebssystem. Die Arbeitsweisen der Täter verändern sich ebenso rasant wie die technische Entwicklung dieser Gadgets.
Durch den Workshop führt Dieter Dziwinski (1 x 2 Std), Di. 05.Nov. 15.00 -17.00 Uhr , Kursgebühr 14,- €

Kontakt

Wilhelmstraße 15,
73262 Reichenbach / Fils

Tel.: 07153 - 550696

Mail: sor.ev@t-online.de

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.