EU-DSGVO
Die EU-Datenschutz Grundverordnung ist in Kraft und soll uns allen mehr Rechte und Sicherheiten beim Umgang mit unseren Daten geben. Das bedeutet aber auch, dass alle die mit persönlichen Daten arbeiten ihre Prozesse anpassen müssen. Das trifft nicht nur Firmen, sondern auch die Vereine. Wir haben unsere Home Page entsprechend angepasst und das Anmeldeverfahren zu unseren Kursen verändert.
Es gibt eine neue Seite mit der Datenschutzerklärung. Die Seite Kontakte ist zur Zeit gesperrt und wird wieder frei gegeben, wenn der Hinweis auf die Datenschutzerklärung eingearbeitet ist.
Das Übertragungsprotokoll "http" ist über ein Sicherheitszertifikat auf "https" umgestellt. Damit ist sicher gestellt, dass alle Daten nur noch verschlüsselt übertragen werden.
Die Teilnehmerlisten in die man sich bei Bedarf eintragen konnte hängen nicht mehr an der Info-Wand, sondern sind im Vorstandbüro unter Verschluss. Die Anmeldung erfolgt jetzt über ein ausgelegtes Anmeldeformular, das im Vorstandsbüro abgegeben werden muss. Die Berater (in den Terminen zur offenen Tür) nehmen die ausgefüllten Formulare gerne entggegen und leiten sie weiter.

 Vortrag von Dietmar Palentin am 24.05. umd 17.00 Uhr  "Neues aus der Weltraumforschung"
Details siehe hier

SOR-Kursangebot und Vorträge Mai – Juli 2018

PC, Tablet oder Smartphone „kein Buch mit sieben Siegeln“
Wofür könnte ich einen Computer gebrauchen und was wäre der richtige für mich?
Bernhard Peitz zeigt in seine Vortrag praktische Beispiele und gibt Entscheidungshilfen.
Do. 17.05. (17.00 – 18.00 Uhr), kostenfrei

Bildbearbeitung mit Windows 8 und 10

Diese Windows-Versionen bringen von Haus aus ein einfaches Bildbearbeitungsprogramm mit. Eine falsche Belichtung, ein falscher Ausschnitt, rote Augen und vieles mehr lassen sich einfach korrigieren.
Do. 24.05. (09.30 – 11.30 Uhr), Kursgebühr 14,- €, Referent Bernhard Peitz

Neues aus der Weltraumforschung
Die Weltraumforschung ist nicht Selbstzweck. Durch sie lernen wir das Universum, die Erde und das Leben besser zu verstehen. Je mehr wir darüber erfahren, desto mehr können wir dieses Wissen für uns nutzbar machen. Vielleicht liegt die Zukunft der Menschheit ja irgendwo im Universum.
Unser Mitglied Dietmar Palentin wird uns erklären, wie unser Wasser entstanden ist, was schwarze Löchern und dunkler Materie oder Supernovas sind.
Er wird auch erklären, wie die Raumfahrt funktioniert. Wie wir unsere Nachbarplanten erkunden und ob die Tourismusbranche bald Ausflüge ins All anbieten kann.
Do. 24.05. (17.00 – 18.00 Uhr) kostenfrei

Für Umsteiger - Wie wechsle ich vom Handy zum Smartphone Android
Das Smartphone ist gekauft – und nun?
Wer das erste Mal ein Android-Smartphone oder -Tablet in den Händen hält, ist von den vielen Funktionen schnell überfordert. Wie nutze ich mein Handy sicher?
Die SIM-Karte meines alten Handys ist zu groß für das Smartphone - was kann ich tun?
Di. 05.06. (15.00 – 17.00 Uhr), Kursgebühr 14,- €, Referent Dieter Dziwinski

Für Neueinsteiger - Android Smartphone und Tablet für Anfänger
Wie nehme ich das neue Gerät in Betrieb und welche wichtigen Einstellungen muss ich zuerst vornehmen?
Di. 12.06. (15.00 – 17.00 Uhr), Kursgebühr 14,- €, Referent Dieter Dziwinski

Feng Shui für den PC
Mit der Zeit wird der PC immer langsamer. Hier hilft oft gründliches Aufräumen. Gleichzeitig verschafft man sich auch wieder den Überblick über vorhanden Dateien und Programme.
Do. 14.06. und 21.06. (09.30 – 11.30 Uhr), Kursgebühr 28,- €, Referent Bernhard Peitz

Für Einsteiger und Umsteiger - Appel iPhone und iPad für Anfänger
Wie nehme ich das neue Gerät in Betrieb und welche wichtigen Einstellungen muss ich zuerst vornehmen?
Di. 19.06. (15.00 – 17.00 Uhr), Kursgebühr 14,- €, Referent Dieter Dziwinski

PC, Tablet und Smartphone (k)ein Buch mit sieben Siegeln
Wofür benötige ich einen Computer? Was kann ich damit alles erledigen? Welche Systeme gibt es am Markt? Welches System ist für mich das Beste? Diesen Fragen geht Bernhard Peitz in seinem Vortrag am 17.05. ab 17.00 Uhr im SOR-Vereinsheim nach.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Datensicherung für die Ewigkeit
Die alten Ägypter haben ihre Informationen in Stein gemeißelt und so der Nachwelt erhalten. Wie gut sind eigentlich unsere Datenträger? An welchenSpeicher-Techniken arbeiten die Forscher gerade? Diesen Fragen geht ein Fernsehbericht von SAT3 nach. Es lohnt sich diese Dreiviertelstunde zu investieren und sich den Bericht anzusehen. Hier der Link dorthin:
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=73309

So bekommen Unternehmen und Hacker Ihre Daten
Große Konzerne, wie Google, Apple, Microsoft oder Facebook sammeln möglichst viele persönliche Informationen – insbesondere auf Mobilgeräten. Diese dienen dazu, ein personalisiertes Angebot zu erstellen, aber auch, um gezielt Werbung auszuspielen. Die meisten Firmen lernen dadurch genau das Surfverhalten, die Vorlieben und andere wichtige Auskünfte aus dem Leben ihrer Kunden kennen. Die Aggregation der Information passiert oft im Hintergrund. So protokolliert etwa Google-Maps alle Suchanfragen, alle Orte und den aktuellen Standort. Auch bei Apple. eine Firma, die eigentlich sehr auf den Datenschutz achtet sind ähnliche Mechanismen aktiv. So sichert etwa jedes iOS-Gerät standardmäßig den Standortverlauf.
Geraten diese Informationen der Geräte in falsche Hände, ist das Missbrauchspotential erheblich. Einbrecher sehen, wenn der Benutzer nicht zuhause ist, oder erpressen ihn mit sensiblen Daten. Aber auch für Malware-Attacken sind solche Infos Gold wert. So können Angreifer etwa über Metadaten in Fotos erkennen welches Betriebssystem Sie nutzen und dann gezielt eine Angriff entwickeln.
Quelle: Chip 03.2018

SOR hilft Ihnen solchen Angriffen gezielt entgegen zu wirken. Fragen sie uns.

Kontakt

Wilhelmstraße 15,
73262 Reichenbach / Fils

Tel.: 07153 - 550696

Mail: sor.ev@t-online.de

Login

Zum Seitenanfang