Einladung der KAB Baltmannsweiler/Aichwald zum Vortrag: "Die seniorengerechte Wohnung"
Im Englischen heißt es: „ My home is my castle“ und im Bayerischen „Dahom ist Dahom“.
Jeder möchte im Alter so lange wie möglich in „seinen vier Wänden“ wohnen bleiben. Es gibt nicht nur für Eigenheime, sondern auch für Mietwohnungen viele kleine und große technische Helferlein, bis hin zu umfangreichen smart Home-Systemen die helfen diesen Wunsch zu unterstützen. Der Vortrag von Bernhard Peitz am 26.03. um 19.30 Uhr zeigt was für die Sicherheit wichtig ist, wie diese Helferlein die Selbständigkeit unterstützen und worauf man bei der Anschaffung achten muss.
Diese Informationen sind nicht nur für die Personen bestimmt die diese Hilfen benötigen, sondern auch für alle, die solche Personen betreuen oder beraten.
Wegen den Corona-Regelungen findet dieser Vortrag online über das Konferenzsystem ZOOM statt.
Der Zugangslink lautet:
https://us02web.zoom.us/j/83115009076?pwd=VUo1R2NJNnNZbXBEc0pZbUxzbTlhQT09
Smartphone-Nutzer können sich auch über
Meeting-ID: 831 1500 9076 und Kenncode: 554639 einwählen.
Wer zum ersten Mal an einer ZOOM-Sitzung teilnehmen will muss wissen, dass bei Teilnahme mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone die technischen Voraussetzungen schon an Bord sind. Er benötigt nur eine App, die er sich von seinem Store oder der ZOOM-HP herunterladen muss. Besitzer eines Stand-PC sollten zusätzlich eine USB-Webcam mit Mikrofon anschließen, sonst können sie nur stille Zuhörer sein.
Der Link ist offen. Sie können also jederzeit dort hinein und schauen ob alles klappt.
Ihre KAB Baltmannsweiler/Aichwald

 

SOR macht online weiter.

Corona ist da und wird auf lange Sicht bleiben. Jetzt haben wir Impfstoffe und das gibt Hoffnung auf eine gute Zukunft. Es wird aber noch Monate dauern, bis diese Impfstoffe weltweit in ausreichender Menge zur Verfügung stehen und wir durchgeimpft sind.
Wir setzen unsere Kommunikation und Beratungstätigkeit deshalb zunächst online fort.


Fragen zu technischen Problemen stellen Sie bitte per Mail an unsere Service-Adresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!., Wir werden versuchen diese Fragen auf individuelle Art und Weise zu lösen.
Außerdem stehen wir zu den für SOR üblichen Zeiten – Dienstagvormittag ab 10.00 Uhr und Donnerstagnachmittag ab15.00 Uhr in einer Video-Liveschaltung zur Verfügung.
Der Link für die Anmeldung lautet:
https://us02web.zoom.us/j/3669842054?pwd=ZlliYlp6WVJlT29vSGtvWE9ROTJiQT09
Wer mit dem Smartphone teilnehmen will braucht eventuell folgende Zugangsdaten:
Meeting-ID: 366 984 2054; Kenncode: Proxxon

Seien Sie mutig und melden Sie sich einfach einmal an.


Folgende Termine sind geplant:

Di 30.03.                       09.45 - 10.05               Bernhard   Empfang der Teilnehmer und offene Kommunikation

                                      10.05 - 10.25               Bernhard   Nachklapp Fachpresse
                                       10.25 - 10.30               Albert         to move on (Sport vor dem Bildschirm)         
                                       10.40 - 11.10               Dieter         Infos über Smartphone und deren App´s
                                       11.00 -                          alle                                Offene Kommunikation


Do 01.04.                      14.45 - 15.05               Bernhard   Empfang der Teilnehmer und offene Kommunikation
                                      15.05 - 15.25                Bernhard   Nachklapp Fachpresse
                                      15.25 – 15.30              Albert         to move on (Sport vor dem Bildschirm)
                                      15.30 - 16.00               Dieter         Infos über Smartphone und deren App´s
                                      16.00 -                          alle             Offene Kommunikation

Falls Sie mit Ihrem Gerät (Smartphone, Tablet, PC) das erste Mal an einer ZOOM-Sitzung teilnehmen, werden Sie beim Anklicken des Links aufgefordert ein Miniprogramm/App herunter zu laden. Die ebenfalls angebotene Möglichkeit direkt den Browser zu nutzen ist noch keine gute Option.

Folgen Sie einfach den Anweisungen. Sollte es wider Erwarten Probleme bei der Installation geben, hinterlassen Sie bitte über unsere Service-Mailadresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihre Telefon-Nr. Wir melden uns dann.

Bits und Bytes statt Kaffee und Kuchen
Damit in Zukunft jeder - wirklich jeder - die Freude an sämtlichen Funktionen des Smartphones erleben kann, haben wir bei der online Kommunikation immer ein paar Tipps und Tricks zum Gerät (Gadget) und Apps.

Nachklapp Fachpresse (Bernhard)
Alle internen und externen Gerät sowie die installierte Software eines PC benötigen Treiber. Die Treiber sind die "Dolmetscher" zwischen den Komponenten und dem Betriebssystem. Die Treiber werden von den Herstellern ständig weiter entwickelt. Soll der PC aktuell bleiben, müssen auch die Treiber regelmäßig aktualisiert werden. 

Infos über Smartphone und deren App´s (Dieter)
Es ist ein bekanntes Phänomen: Mit der Update-Versorgung haben es die Hersteller von Android-Geräten nicht sonderlich. Vor allem aber heißt das nicht nur, dass ein großer Teil aller derzeit im Umlauf befindlichen Android-Geräte mit veralteten Android-Versionen läuft, sie weisen zum Teil auch gravierende Sicherheitslücken auf.

 

SOR macht online weiter.

Corona ist da und wird auf lange Sicht bleiben. Jetzt haben wir Impfstoffe und das gibt Hoffnung auf eine gute Zukunft. Es wird aber noch Monate dauern, bis diese Impfstoffe weltweit in ausreichender Menge zur Verfügung stehen und wir durchgeimpft sind.
Wir setzen unsere Kommunikation und Beratungstätigkeit deshalb zunächst online fort.


Fragen zu technischen Problemen stellen Sie bitte per Mail an unsere Service-Adresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!., Wir werden versuchen diese Fragen auf individuelle Art und Weise zu lösen.
Außerdem stehen wir zu den für SOR üblichen Zeiten – Dienstagvormittag ab 10.00 Uhr und Donnerstagnachmittag ab15.00 Uhr in einer Video-Liveschaltung zur Verfügung.
Der Link für die Anmeldung lautet:
https://us02web.zoom.us/j/3669842054?pwd=ZlliYlp6WVJlT29vSGtvWE9ROTJiQT09
Wer mit dem Smartphone teilnehmen will braucht eventuell folgende Zugangsdaten:
Meeting-ID: 366 984 2054; Kenncode: Proxxon

Seien Sie mutig und melden Sie sich einfach einmal an.


Folgende Termine sind geplant:

Di 09.03.                        09.45 - 10.05               Bernhard   Empfang der Teilnehmer und offene Kommunikation
                                      10.05 - 10.25               Dieter         Informationen zu Smartphon und Apps
                                      10.25 - 10.30               Albert         to move on (Sport vor dem Bildschirm)
                                      10.40 - 11.00               Ulli              Corona-Information
                                      11.00 -                          alle             Offene Kommunikation

Do 11.03.                      14.45 - 15.05               Bernhard   Empfang der Teilnehmer und offene Kommunikation
                                      15.05 - 15.25                Dieter         Informationen zu Smartphon und Apps
                                      15.25 - 15.40              Albert         to move on (Sport vor dem Bildschirm)
                                      15.40 - 16.00               Ulli              Informationen zu Smartphon und Apps
                                      16.00 -                          alle             Offene Kommunikation

Falls Sie mit Ihrem Gerät (Smartphone, Tablet, PC) das erste Mal an einer ZOOM-Sitzung teilnehmen, werden Sie beim Anklicken des Links aufgefordert ein Miniprogramm/App herunter zu laden. Die ebenfalls angebotene Möglichkeit direkt den Browser zu nutzen ist noch keine gute Option.

Folgen Sie einfach den Anweisungen. Sollte es wider Erwarten Probleme bei der Installation geben, hinterlassen Sie bitte über unsere Service-Mailadresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihre Telefon-Nr. Wir melden uns dann.

Bits und Bytes statt Kaffee und Kuchen
Damit in Zukunft jeder - wirklich jeder - die Freude an sämtlichen Funktionen des Smartphones erleben kann, haben wir bei der online Kommunikation immer ein paar Tipps und Tricks zum Gerät (Gadget) und Apps.

Corona-Information (Ulli)
Wissenswertes über Corona-Schutz und Corona-Schutzimpfungen.

Infos über Smartphone und deren App´s (Dieter)
Das Smartphone ist eine technische Revolution mit gravierenden Auswirkungen. Nie zuvor waren wir so vernetzt, und scheinen menschlich doch so distanziert zu sein. Nie zuvor stand uns ein effizienteres Werkzeug zur Verfügung, und doch macht es uns abgelenkt und unproduktiv. Die gute Botschaft ist: Wir können den Umgang mit digitalen Medien lernen, aber dazu müssen wir radikal umdenken und gesunde Gewohnheiten entwickeln.

Liebe SOR Mitglieder*innen,
hier die aktuellen Informationen aus SOR für die Kalenderwoche 09.21

SOR macht online weiter.

Corona ist da und wird auf lange Sicht bleiben. Jetzt haben wir Impfstoffe und das gibt Hoffnung auf eine gute Zukunft. Es wird aber noch Monate dauern, bis diese Impfstoffe weltweit in ausreichender Menge zur Verfügung stehen und wir durchgeimpft sind.
Wir setzen unsere Kommunikation und Beratungstätigkeit deshalb zunächst online fort.


Fragen zu technischen Problemen stellen Sie bitte per Mail an unsere Service-Adresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!., Wir werden versuchen diese Fragen auf individuelle Art und Weise zu lösen.
Außerdem stehen wir zu den für SOR üblichen Zeiten – Dienstagvormittag ab 10.00 Uhr und Donnerstagnachmittag ab15.00 Uhr in einer Video-Liveschaltung zur Verfügung.
Der Link für die Anmeldung lautet:
https://us02web.zoom.us/j/3669842054?pwd=ZlliYlp6WVJlT29vSGtvWE9ROTJiQT09
Wer mit dem Smartphone teilnehmen will braucht eventuell folgende Zugangsdaten:
Meeting-ID: 366 984 2054; Kenncode: Proxxon

Seien Sie mutig und melden Sie sich einfach einmal an.


Folgende Termine sind geplant:

Di 02.03.                       09.45 - 10.05               Bernhard   Empfang der Teilnehmer und offene Kommunikation

                                      10.05 - 10.25               Bernhard   Rückblende Fachpresse
                                       10.25 - 10.30               Albert         to move on (Sport vor dem Bildschirm)                        
                                       10.40 - 11.10               Dieter         Informationen zu Smartphone und Apps
                                       11.00 -                          alle                                Offene Kommunikation


Do 04.03.                      14.45 - 15.05               Bernhard   Empfang der Teilnehmer und offene Kommunikation
                                      15.05 - 15.25                Bernhard   Rückblende Fachpresse
                                      15.25 – 15.30              Albert         to move on (Sport vor dem Bildschirm)
                                      15.30 - 16.00               Dieter         Informationen zu Smartphon und Apps
                                      16.00 -                          alle             Offene Kommunikation

Falls Sie mit Ihrem Gerät (Smartphone, Tablet, PC) das erste Mal an einer ZOOM-Sitzung teilnehmen, werden Sie beim Anklicken des Links aufgefordert ein Miniprogramm/App herunter zu laden. Die ebenfalls angebotene Möglichkeit direkt den Browser zu nutzen ist noch keine gute Option.

Folgen Sie einfach den Anweisungen. Sollte es wider Erwarten Probleme bei der Installation geben, hinterlassen Sie bitte über unsere Service-Mailadresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihre Telefon-Nr. Wir melden uns dann.

Bits und Bytes statt Kaffee und Kuchen
Damit in Zukunft jeder - wirklich jeder - die Freude an sämtlichen Funktionen des Smartphones erleben kann, haben wir bei der online Kommunikation immer ein paar Tipps und Tricks zum Gerät (Gadget) und Apps.

Rückblende Fachpresse (Bernhard)
Ein Dauerbrenner ist das Thema Backup/Datensicherung. Es ist eine „kostenlose“ Lebensversicherung für unsere wertvollen Daten. Leider wird sie viel zu selten durchgeführt.

Infos über Smartphone und deren App´s (Dieter)
Womit und wie oft Sie Ihr Smartphone reinigen sollten!
In der heutigen Zeiten überlegen sich viele Menschen genau, was sie in die Hände nehmen möchten. Das Smartphone gehört sicher dazu. Das halten sie sich sogar ans Gesicht. Doch ist das nicht irgendwie unhygienisch?
Modernen Smartphones sind supertrocken und glatt, dadurch können sich nur wenige Keime festhalten. Bei alten Tastentelefonen sei die Keimbelastung dagegen höher. Wir haben Einfluss darauf, wie viele Keime sich auf dem Gadget befinden. Die Oberfläche des Smartphones ist ein Spiegelbild seines Nutzers. Am Di. und Do. bei der ZOOM Meeting sprechen wir darüber „Smartphone richtig reinigen“.

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen 26.02. um 19.30 Uhr
Die Digitalisierung hat alle Lebensbereiche erfasst und macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt. Neben der Tatsache, dass wir versuchen müssen Schritt zu halten, bringen die Digitalisierung und die künstliche Intelligenz aber auch einen riesigen Blumenstrauß an ganz neuen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten mit. In der nächsten Zeit kommen die ePatientenakte, das eRezept und die eArbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf uns zu. Werfen wir gemeinsam einen Blick darauf, was wir sonst noch in den nächsten 10 - 15 Jahren zu erwarten haben.
Wegen der Corona Beschränkungen finden der Vortrag und die anschließende Diskussion online über das Konferenzsystem ZOOM statt.
Wer mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen will hat die technischen Voraussetzungen schon an Bord. Er benötigt nur die ZOOM-App, die er sich von seinem Store oder der ZOOM-HP herunterladen muss. Besitzer eines Stand-PC sollten eine USB-Webcam mit Mikrofon anschließen, sonst können sie nur stille Zuhörer sein.

Hier der Link zur Veranstaltung:
https://us02web.zoom.us/j/83115009076?pwd=VUo1R2NJNnNZbXBEc0pZbUxzbTlhQT09

Für Smartphone/Tablet
Meeting-ID: 831 1500 9076 und Kenn-Code: 554639

 

Liebe Mitglieder*innen von SOR
die Landesregierung hat ein Projekt unter dem Namen „gesundaltern@bw“ aufgelegt. In diesem Rahmen ist ein Vortrag entstanden, zu dem ich Sie alle recht herzlich einlade.
Der Vortrag findet am 26.02. um 19.30 Uhr online über das Konferenzsystem ZOOM statt.
Beste Grüße
Bernhard Peitz

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen
Die Digitalisierung hat alle Lebensbereiche erfasst und macht auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt. Neben der Tatsache, dass wir versuchen müssen Schritt zu halten, bringen die Digitalisierung und die künstliche Intelligenz aber auch einen riesigen Blumenstrauß an ganz neuen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten mit. In der nächsten Zeit kommen die ePatientenakte, das eRezept und die eArbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf uns zu. Werfen wir gemeinsam einen Blick darauf, was wir sonst noch in den nächsten 10 - 15 Jahren zu erwarten haben.
Wegen der Corona Beschränkungen finden der Vortrag und die anschließende Diskussion online über das Konferenzsystem ZOOM statt.
Wer mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen will hat die technischen Voraussetzungen schon an Bord. Er benötigt nur die ZOOM-App, die er sich von seinem Store oder der ZOOM-HP herunterladen muss. Besitzer eines Stand-PC sollten eine USB-Webcam mit Mikrofon anschließen, sonst können sie nur stille Zuhörer sein.

Hier der Link zur Veranstaltung:
https://us02web.zoom.us/j/83115009076?pwd=VUo1R2NJNnNZbXBEc0pZbUxzbTlhQT09


Für Smartphone/Tablet
Meeting-ID: 831 1500 9076 und Kenn-Code: 554639

 

Kontakt

Wilhelmstraße 15,
73262 Reichenbach / Fils

Tel.: 07153 - 550696

Mail: sor.ev@t-online.de

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.